Haselnüsse knacken ohne Nussknacker

Die Ernte der Haselnüsse dieses Jahr war doch üppiger ausgefallen als erwartet. Ich habe nun also eine große Waschschüssel voller Nüsse. Einen Nussknacker haben wir aber nicht. Erster Gedanke: Zange. Mit der üblichen Kneifzange zerdrückt man aber unter Umständen die Schale so sehr, dass die Nuss drunter leiden muss. Zweiter Gedanke: Rohrzange. Wow. Das klappt super.

IMG_20140906_115552[1]
Rohrzangennussknacker
Über das Raster können wir die Nussgröße einstellen. Die zweite Stellung ist für Haselnüsse ganz gut geeignet.

IMG_20140906_115609[1]
Nuss einlegen…
Wenn man größere Nüsse knacken will – ich habe noch Walnüsse zum Beispiel – nimmt eine größere Stellung.

IMG_20140906_115651[1]
…und *knack* da ist die Nuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.