Der nächste große Meilenstein ist geschafft: der Estrich ist endlich gegossen. Am Donnerstag hatten wir noch eine Baustellenbegehung mit unseren Bauherrenberater vom VPB e.V. und haben die Heizungs- und Sanitärrohinstallation abgenommen.

Der Estrich muss jetzt 20 Tage trocknen. Dann beginnt die Aufheizphase, die nochmal 15 Tage dauert. Im Anschluss werden unsere Dachflächenfenster wieder frei gelegt und der Blower-Door-Test durchgeführt. Danach folgen dann noch die restlichen Trockenbauarbeiten, Sanitärinstallation inkl. der Fliesen und die Fertigstellung der Elektroinstallation.

Bis jetzt sind wir noch voll im Plan und wir hoffen sehr, dass es dabei bleibt.

Learnings

  • Die Belüftungsanlage ist ein riesiger Blechkasten mit gigantischen Rohren, dessen Ausmaß wir für unser kleines Haus so nicht eingeschätzt hatten. Der Hausanschlussraum ist dadurch natürlich nun ziemlich voll.
  • Die Fußbodenheizung wurde auch in die Dusche mit reingelegt, so dass es sogar in der Dusche schön warm sein sollte. Wir sind gespannt, wie sich das äußert.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.